Textproben

Porträts

Der Hölle entkommen
Wenn es die Hölle gibt, dann ist ihr Usame auf seiner Flucht aus Somalia sehr nahe gekommen. In der Psychologischen Beratungsstelle für politisch Verfolgte und Vertriebene der eva kämpft er gegen die quälenden Bilder in seinem Kopf. (in: eva-Jahresbericht 2014)

Begradigter Lebenslauf
Der Start ins Berufsleben kann schwierig sein. Besonders, wenn man eine dicke Akte beim Jugendamt hat und von klein auf so viele Hindernisse überwinden muss wie Natalie. Mit Hilfe von Carpo, einem Projekt der eva, hat sie ihren Weg gefunden. (in: eva-Jahresbericht 2013)

Das vererbte Tabu
Wenn Eltern psychisch erkrankt sind, leiden die Kinder mit. Ulli weiß das aus eigener Erfahrung. Sie hat es erlebt – als Kind wie als Mutter. Im Projekt „Aufwind“ der eva engagiert sie sich dafür, das Thema aus der Tabuzone zu holen. (in: eva-Jahresbericht 2015)

Das verschwindende Ich
Als Jugendliche wollte Valentina nur eines: jeden Tag ein bisschen weniger werden. Den selbstvernichtenden Kampf gegen die Magersucht hat sie gewonnen. Nicht zuletzt durch die Hilfen zur Erziehung fand sie wieder ins Gleichgewicht. (in: eva-Jahresbericht 2015)

Reportagen

„Hier fühle ich mich gut aufgehoben“
Tagestreff Nürtingen (in Schatten und Licht 2/2018)

Soziales Lernen im Projekt Uwin
Raus in die Natur, Spaß haben und Herausforderungen meistern (in Schatten und Licht 2/2015)

Neustart mit aller Kraft
Syrischer Flüchtling Alaa Ghazal ist mehrfacher Asia-Meister im Gewichtheben – 30-Jähriger tritt jetzt für den KSV Durlach in der Bundesliga an (Südwest Presse 2016)

Agentur-Texte

Koma-Saufen und Rauschtrinken
Immer mehr Jugendliche kennen beim Alkohol keine Grenze (epd)

Integration statt soziale Isolation
Perspektiven der Armutsbekämpfung – Positivbeispiel „Kultur für alle“ in Stuttgart (epd)

Chronisch suchtkrank – chronisch vergessen?
Experten wollen Hilfe für chronisch suchtkranke Menschen mit psychischen Störungen verbessern (epd)

Pressemitteilungen

Junger Syrer unterstützt Flüchtlingsfamilien

Großes Interesse am Wohnprojekt des Tagestreffs Nürtingen

JobConnections feiert 20-jähriges Bestehen